Angelika Hart, Katrin Hart

Kabarettistische Lesung mit Hart / Hart | Hart liest Hart - anlässlich des 75. Geburtstages von Jürgen Hart

Wir möchten an diesem Tag einen Moment an den Mann denken, der für die Entwicklung unseres Hauses von gravierender Bedeutung war: Jürgen Hart (1942-2002). Heute wäre sein 75. Geburtstag gewesen. Von 1966 bis 1990 leitete er die academixer und war hier selbst Kabarettist, Autor und Regisseur vieler Texte, Programme und Bücher, die schon zu DDR-Zeiten Kultstatus erreicht haben.

Heute lesen nicht nur seine Frau Katrin Hart, sondern auch seine „große Tochter“ aus erster Ehe, Angelika Hart aus seinen Texten. Aus der Menge von Texten und Liedern haben beide ihre Lieblingstücke ausgewählt, wie beispielsweise urkomische satirische Texte aus den Endsechzigern über zwei Uniprofessoren im Gespräch, die nichts an Aktualität verloren haben.

Freuen darf sich das Publikum auch auf Auszüge aus den Kultbüchern „Die unernste Geschichte Sachsens“ und „Märchen ohne Grimm und Groll“ – Jürgen Harts ganz eigene Neuerzählungen von altbekannten Märchen. Kommen Sie zum Zuhören, Lachen und zum Erinnern an einen wunderbaren Menschen und beeindruckenden Künstler.

Musikalisch begleiten Lutz Künzel, ein langjähriger Partner von Jürgen Hart in Sachen Musik und Komposition, sowie Claudius Bruns den Abend. Außerdem werden auch Jürgen Harts damalige academixer-Kollegen Ralf Bärwolff, Peter Treuner und Anke Geißler anwesend sein und den Abend mit witzigen Anekdoten bereichern.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt Katrin Hart persönlich zu einem kleinen Beisammensein ein. Gemeinsam mit ihr können die Gäste hier die MDR Produktion „Lebensläufe: Jürgen Hart“ anschauen.

zurück zur Übersicht

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.