back to hörsaal

Messerscharfe Satire, beißende Gesellschaftskritik, alberne Entgleisungen - eine Melange des Wahnsinns. Die academixer sind zurück im Hörsaal.

Eine Rückbesinnung auf die Wurzeln soll es also sein. Selbst einst dem akademischen Untergrund entstiegen, haben die academixer im Jahr 1966 ein Studentenkabarett ins Leben gerufen, dass nun auf 52 Jahre Satire, Spott, Klamauk und Agitation zurückblickt. Nun fühlen sich die academixer berufen, Ihrer einstigen Wirkungsstätte, der Universität, Ehre zu erweisen und präsentieren eine neue Veranstaltungsreihe. Und Ihr, liebe Studenten, seid herzlich dazu eingeladen.

Die Mixer rocken für Euch wörtlich und mit Worten, Texten und Live-Musik die Hörsaalbühne.

Danach darf gerne debattiert werden. Ist Kabarett noch zeitgemäß? Gibt es überhaupt einen Unterschied zwischen Comedy, Poetry-Slam und Kabarett oder ist das alles erfundener Quatsch einer kategoriesüchtigen Gesellschaft? Wie politisch darf und soll Bühnenkunst sein? Wie weit darf Provokation gehen? Wie werde ich selber Kleinkunstrock´n‘roller? Und was zur Hölle gibt es heute eigentlich in der Mensa? Diese und andere brennende Fragen unserer Zeit werden wir gemeinsam kurz und klein diskutieren, also her damit!

Wann?: Donnerstag, den 08.11.18 um 19 Uhr

Wieviel?: Der Eintritt ist frei. Wir bitten jedoch um vorherige Reservierung.

Wo?: Uni Leipzig, Universitätsstr. 3

Grafik: Johanna Benz

 

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.